Sonntag, 4. Juni 2017

Die kreativen drei S - Projekt #7


Nachdem ich jetzt monatelang abstinent war, hänge ich seit Kurzem wieder an der Nadel. Und Schuld daran sind meine zwei S-Mädels!
Nein - nicht was ihr denkt! Es geht hier ums Häkeln! 😉
Das ist nämlich unser neues Thema.


Bevor ich mich vor gut drei Jahren mit dem Stempel- und Bastelvirus angesteckt habe, habe ich so gut wie jeden Tag gehäkelt. Entstanden ist damals alles, von der Mütze, über Kleidungsstücke und Taschen bis hin zu Kuscheltieren für meine Kinder. Und die zwei waren es auch, die sich schon lange wieder ein Kuscheltier für ihre Sammlung gewünscht hatten. Unser aktuelles Thema war also genau die passende Gelegenheit, diesen Wunsch zu erfüllen. 
Entstanden sind zwei süße, kleine Einhörner.


Es hat mit totalen Spaß gemacht, mal wieder zu häkeln. Das geht sogar im Garten auf der Liege! ;-)
Falls ihr selber auch kleine Einhörner häkeln wollt, findet ihr HIER eine Anleitung.

Und nun lasst uns zu Simone und zu Sonja hüpfen reiten und schauen, was die zwei für uns gehäkelt haben!

HIER geht's zu Simone
HIER geht's zu Sonja








Kommentare:

  1. Neeeeee......wie süüüüüüüüüüß......total goldig.....so so groooooooßartig.....ich finde sie so knuffig...absolut genial!
    Herzliche Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. die sind ja goldig...
    muss ich gleich mal meiner Tochter zeigen...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  3. WOW... Sonja... du bist eindeutig die Häkelmeisterin... wie toll!!!
    Drück dich und schick dir liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß sind die denn?????? Sag mal gibt es eigentlich ein Material mit dem du nichts anfangen kannst????? Du bist ja spitze, Nähen, Häkeln, Papeterie.......Wahnsinn und total,klasse.......so und nun reite ich mal weiter....hi hi schönen Pfingstsonntag wünscht dir Conni

    AntwortenLöschen
  5. Obwohl ich ja wie Du weißt kein Einhornfan bin liebe ich diese kleinen heute....
    Sowas von zuckersüß!!!
    Sonnige Pfingstgrüsse von Ruth

    AntwortenLöschen
  6. Die sind ja knuffig. Bisher konnte ich mich dem Einhorn-Fieber noch entziehen, Mal sehen, wie lange noch.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Absolut knuffig, liebe Sonja. Du hast echt viele Talente. Bin begeistert.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. ....supersüß liebe Sonja....die sind wirklich toll....

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  9. Die sind ja knuffig 😍

    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  10. Ach wie süß!! Da ist du ja voll im Trend :) Toll geworden!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  11. Die Einhörner sind ja sowas von niedlich, zum knuddeln !!!
    Liebe Sonja , hab noch einen schönen Pfingsmontag, sei lieb gegrüßt von Carmen

    AntwortenLöschen
  12. Ooooh, wie goldig...ich bin schockverliebt, Sonja! Was Du so alles kannst, ich bin begeistert!
    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  13. Einfach nur schlimm diese Abhängigkeiten ... ich sehe auch nur noch bunt ... *grins*. Einfach allerliebst und jetzt fehlt nur noch das passende Werk mit einem Einhornstempel ... *zwinker*
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sonja, diese süßen Einhörner schließe ich sogar in mein Herz (ansonsten gehöre ich ja nicht zu den Fans der Einhörner :-))!! Du hast sie mit so viel Liebe und Freude angefertigt, dass ist sofort zu erkennen!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sonja, die beiden Einhörner sind total süß geworden. Direkt zum verlieben.
    Leider kann ich nicht häkeln....
    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen